Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten sind uns sehr wichtig. Deshalb nimmt der Datenschutz bei der R-IoT UG(haftungsbeschränkt) einen hohen Stellenwert ein. Die R-IoT UG(haftungsbeschränkt) hält sich hierzu bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und an das Bundesdatenschutzgesetz. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund folgender Rechtsgrundlage:

1.1 Vertragsbeziehung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO

Wir verarbeiten die uns freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten (Name, Adresse Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) nach Artikel 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur vertraglichen Bestellabwicklung, zur Eröffnung eines Kundenkontos, oder im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen.

1.2 Berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO

Aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeiten wir die erforderlichen Daten für folgende Zwecke:

  • Zur Bestellabwicklung und für die Abwicklung der Werbeaktionen leiten wir ggf. die erforderlichen Daten an spezialisierte Dienstleister (IT-, Zahlungs- und Logistikdienstleister, Lieferanten, Callcenter, Inkassodienste, Lettershops, Produktbewertungsdienstleister) weiter. Die Daten dürfen durch die Dienstleister nur zur Erfüllung des Zwecks der Weitergabe gespeichert und verwendet werden. Soweit eine Auftragsverarbeitung vorliegt erfolgt die Abwicklung unter Beachtung der Vorschriften für die Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO. Soweit nicht anders vermerkt, setzen wir nur Dienstleister ein, die in Deutschland oder in der EU/EWR ansässig sind.

  • Die Adress- und Bestelldaten verarbeiten wir für eigene Werbezwecke, Markt- und Meinungsforschungszwecke, Gewinnspiele sowie für Werbeangebote unserer Partnerunternehmen aus verschiedenen Branchen (Spendenorganisationen, Finanzdienstleister etc.) und führen hierzu ein Werbescoring zur interessenbasierten Werbeansprache durch. Auf freiwilliger Basis können Sie uns bei der Anmeldung zum Newsletter Angaben zu Kindern (Name, Geschlecht, Geburtsdatum mitteilen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich für Werbezwecke genutzt, um Ihnen auf Ihre Interessen bezogene Werbung zuzusenden. Selbstverständlich können Sie der Nutzung der Daten für Werbezwecke/-scoring oder für Zwecke der Markt- und Meinungsforschung jederzeit mit einer kurzen Mittelung an die R-IoT UG(haftungsbeschränkt), Bahnhofstraße 1, 88339 Bad Waldsee widersprechen oder senden Sie uns eine E-Mail an service@r-iot.de.

  • Die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer werden nur zur Kommunikation im Rahmen der Bestellabwicklung (Bestell- und Versandbestätigung, Rückfragen, Lieferavisierung, Weitergabe an Lieferanten zur Bearbeitung von Lieferantenreklamationen) verwendet. Bei einer Zustellung der Ware durch unseren Lieferanten geben wir Ihre E-Mail-Adresse zur Abstimmung eines Liefertermins an den für Ihre Sendung beauftragten Lieferanten (DHL oder Deutsche Post) weiter. Eine Nutzung der E-Mail-Adresse zu Werbezwecken (z.B. für den Newsletter) erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen und jederzeit widerruflichen Einwilligung im Einklang mit untenstehendem Punkt 2 unserer Datenschutzerklärung.

  • Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf unsere Webseite (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert.

    Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen und zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

    Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Zugriffsdaten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dabei besteht unser berechtigtes Interesse darin, eine funktionsfähige Webseite bereitzustellen, unser Internet-Angebot zu optimieren und die Sicherheit unserer IT-Systeme sicherzustellen.

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich – in diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung zu einer Person nicht mehr möglich ist.

2. Datensicherheit

Die Privatsphäre der Nutzer unserer Webseite und der angeschlossenen Systeme schützen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen. Um die sichere Übertragung persönlicher Daten zu gewährleisten, verwenden wir das Verschlüsselungsprotokoll TLS 1.2 (als zugrundeliegendes Verschlüsselungsverfahren wird RSA-2048 für die Public-Key-Infrastruktur eingesetzt). Dieses Verfahren wird im gesamten World Wide Web erfolgreich eingesetzt. Alle persönlichen Daten (Name, Anschrift, Zahlungsdaten etc.) werden dadurch verschlüsselt und damit sicher im Internet übertragen. Sie erkennen an einem Symbol (geschlossenes Vorhängeschloss) in der Fensterleiste Ihres Browsers, dass Sie sich in einem gesicherten Bereich bewegen.

3. Speicherdauer der Daten

Wir speichern die Daten, solange sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke (z.B. Vertragsabwicklung, Gewährleistung, Werbezwecke) und zur Erfüllung der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsvorschriften nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und § 257 Abs. 1 HGB und § 147 Abs. 2 AO erforderlich sind.

4. Datenübermittlungen in Drittstaaten

Die Verarbeitung der Daten findet grundsätzlich in Deutschland oder Staaten der Europäischen Union statt. Soweit eine Verarbeitung in Drittländern in bestimmten Fällen geplant ist, erfolgt die Verarbeitung nur, wenn die Angemessenheit des Datenschutzniveaus im Drittstaat durch die EU-Kommission nach Art. 45 DS-GVO festgestellt wurde oder aufgrund der EU-Standardvertragsklauseln.

5. Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung ist die R-IoT UG(haftungsbeschränkt), Bahnhofstraße 1, 88339 Bad Waldsee, E-Mail-Adresse: service@r-iot.de, vertreten durch den Geschäftsführer Sebastian Rehberg.

6. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einzulegen.

7. Auskunfts- und Beschwerderechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und zum Widerspruch Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich hierfür an die R-IoT UG(haftungsbeschränkt), Bahnhofstraße 1, 88339 Bad Waldsee, E-Mail-Adresse: service@r-iot.de.

Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht zum Datenschutz bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde.

8. Einsatz von Cookies

Beim Besuch unserer Website werden Informationen in Form eines Cookies (kleine Textdateien) auf Ihrem Browser abgelegt. Darin werden Angaben über Ihre Nutzung der Website gespeichert (Identifikations-ID, Besuchsdatum, etc.). Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Mit dem Einsatz von Cookies erleichtern wir Ihnen die Nutzung unseres Online-Angebots durch verschiedene Service-Funktionen (wie z.B. die Wiedererkennung von vorangegangenen Besuchen) und können damit das Internetangebot besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Sie können das Speichern von Cookies unterbinden und bereits vorhandene Cookies löschen, indem Sie in Ihrem Browser die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Die Hilfefunktion der meisten Browser erklärt Ihnen, wie Sie diese Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren, kann dies jedoch die Service-Funktionen des Internetangebots beeinträchtigen. Wir empfehlen daher die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.

Darüber hinaus nutzen wir Cookies von Drittanbietern für Retargeting- und Remarketingtechnologien zur Optimierung unseres Webangebotes sowie zu interessenbasierten Marketingzwecken. Das gespeicherte Surfverhalten wird anhand eines Algorithmus analysiert, so dass anschließend gezielte interessenbezogene Produktempfehlungen in Form von Werbebannern bzw. Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter angezeigt werden können. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesonderte ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Umfassende Informationen dazu, wie man dies auf einer Vielzahl von Browsern bewerkstelligen kann, erhalten Sie auf den folgenden Internetseiten: youronlinechoices , Network Advertising Initiative und/oder Digital Advertising Alliance. Sie finden dort auch Angaben dazu, wie Sie Cookies von Ihrem Computer löschen können sowie allgemeine Informationen über Cookies.

9.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Limited („Google“), (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Die Nutzung umfasst die Betriebsart “Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter
https://www.google.com/analytics/terms/de.html,
https://www.google.com/analytics/terms/de.html,
bzw. unter
https://policies.google.com/?hl=de. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

9.2 Google Adwords und Conversion Tracking

Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren oder die Deaktivierungsseite
https://adssettings.google.com aufrufen. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

9.3 Google Dynamic Remarketing

Wir verwenden auf der Webseite die Remarketing-Funktion der Google Limited („Google“). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren:
https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter
http://www.networkadvertising.org/choices/
aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter:
http://www.google.com/privacy/ads/

9.4 Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter www.google.de/intl/de/privacy oder
www.google.com/intl/de/policies/privacy/